Vifit-Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am VIFIT2019 ist ausschließlich Personen mit gültiger Erlaubnis gemäß Gewerbeordnung und aktiver Eintragung im Vermittlerregister vorbehalten.

Die Anmeldung erfolgt verbindlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Sollte die Teilnahme nicht möglich sein, verpflichtet sich der Teilnehmer, dies dem Veranstalter spätestens 7 Werktage vor dem gebuchten Termin mitzuteilen. Erfolgt eine Absage bis zu diesem Termin nicht, behält sich der Veranstalter vor, eine Aufwandsentschädigung der Tagungspauschale   der Eventlocation in Höhe von 45,00 EUR je angemeldeter Person zu erheben.

Werbung jeglicher Art durch Teilnehmer oder sonstige Dritte ist während, direkt vor oder nach der Veranstaltung sowie in den Pausen im gesamten Bereich der Eventlocation untersagt. Zuwiderhandlungen können den sofortigen Ausschluss aus der Veranstaltung zur Folge haben. Sollte dem Veranstalter durch vorgenanntes Handeln ein Schaden entstehen, so behält dieser sich vor, den Schaden in tatsächlich entstandener Höhe in Rechnung zu stellen.

Aufzeichnungen (Film, Video, Tonaufnahmen etc.) sind dem Veranstalter vorbehalten und nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch den Veranstalter erlaubt.

Jeder Teilnehmer akzeptiert mit der Anmeldung zur Veranstaltung, dass Bild- und Tonaufnahmen, die seine Person zeigen, veröffentlicht werden dürfen. Das Einverständnis zur Veröffentlichung kann jederzeit ohne Angaben von Gründen schriftlich beim Veranstalter widerrufen werden.